Frühstück: Pikante Muffins mit Oliven und Tomaten

15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Leinsamen 3 EL
neutrales Öl zum Backen 4 EL
Zwiebel 0,5 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Dinkelvollkornmehl 100 g
Roggenmehl 50 g
Buchweizenmehl oder mehr Dinkelmehl 50 g
Weinsteinbackpulver 3 TL (gestrichen)
Getrocknete Tomaten in Öl 60 g
schwarze entsteinte Oliven 30 g
verschiedene getrocknete Kräuter nach Wahl 3 TL
Milch oder Pflanzenmilch 100 ml
ungesüßtes Apfelmus 130 g
Apfelessig 2 TL
Speisenatron 1 TL
etwas Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1009 (241)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
22,9 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Leinsamen mit der doppelten Menge Wasser bedecken und mindestens 10 Minuten quellen lassen. Insgesamt den Teig nur kurz verrühren, sonst wird er nicht locker und fluffig.

2.Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Oliven und getrocknete Tomaten grob hacken. Mehlsorten mit Backpulver mischen. Essig und Natron mischen. Alles zusammen mit den flüssigen Zutaten kurz verrühren. Den Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 160 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 25 - 35 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Pikante Muffins mit Oliven und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Pikante Muffins mit Oliven und Tomaten“