Pikante Kuchen : Zuccini-Käse-Muffins

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zuccini 1
Salz etwas
Tomaten frisch 3
für den Teig : etwas
Gouda alt 100 g
Mehl 150 g
Backpulver 2 Teel.
Maismehl 100 g
Fenchelsamen 0,5 Teel.
Eier 3
Olivenöl 5 Eßl.
Milch 125 ml
zum Bestreuen : etwas
Schnittlauch 0,5 Bund

Zubereitung

1.Zuccini waschen, die Enden abschneiden und dann auf einem Gemüsehobel oder einer Aufschnittmaschine der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.

2.Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und in je 4 Scheiben schneiden. Die Mulden der Muffinform fetten und mehlen. Den Backofen auf 180° C vorheizen.

3.Für den Teig den Gouda grob reiben. Mehl, BackpulverMaismehl, etwas Salz, Fenchelsamen und Gouda sehr gut vermengen. Eier, Öl und Milch zufügen und alles gut verrühren.

4.Zuccinischeiben trockentupfen und je 1 Scheibe in die Muffinform legen. Enden überstehen lassen. Den Teig einfüllen, 1 Tomatenscheibe auf den Teig legen und die Zuccinienden darüber zusammenlegen.

5.Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen, 10 Min. abkühlen lassen und dann vorsichtig mit Hilfe eines Messers herausheben und erkalten lassen.

6.Schnittlauch in Röllchen schneiden und auf die Muffins streuen.

7.Die Muffins schmecken warm oder kalt. Ein Tipp : vor dem Backen die Zuccinienden mit Olivenöl bestreichen, dann trocknen sie nicht aus.

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Kuchen : Zuccini-Käse-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Kuchen : Zuccini-Käse-Muffins“