Gefüllter Hokkaido-Kürbis

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 1
Salz etwas
Zwiebeln rot 2
Zucchini 1
Lammhack 400 Gramm
Öl 1 EL
Knoblauchzehen 3
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Curry 1 TL
Koriander gemahlen 0,5 TL
Chilipulver 0,5 TL
Zimt 1 Msp
Cashewnuss geröstet und gehackte 80 Gramm
Petersilie gehackt 2 EL
Ei 1
Sahne 50 Gramm
Brühe 50 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
12,0 g

Zubereitung

1.Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Vom Kürbis Deckel abschneiden, aushöhlen und innen salzen. Kürbisfleisch, Zwiebeln und Zucchini fein würfeln. Kürbis sowie Deckel in eine Auflaufform setzen, circa 30 Minuten backen.

2.Hack und Zwiebeln im Öl braten, Knoblauch dazupressen. Kürbisfleisch und Ingwer zufügen, würzen. Cashewkerne, Zucchini, Petersilie untermengen. Ei mit Sahne und Brühe verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen.

3.Kürbis mit der Hackmasse füllen, Eiersahne darübergießen. Im Ofen weitere 15 Minuten backen. Kürbis im Ganzen mit Deckel servieren, vierteln und auf Teller geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Hokkaido-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Hokkaido-Kürbis“