afrikanisches "Shakshouka"

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Frühlingszwiebel 3 kleine
Paprika rot, gelb grün 3 Stück
Chilischote 1 kleine
Tomaten geschält und gewürfelt 1 Dose
Olivenöl 1 Esslöffel
Eier 2 Stück
Petersilie etwas
Gewürze
Salz etwas
Gourmet Feinwürze 1 Teelöffel
Kreuzkümmelsamen 1 halber TL
Pul Biber 1 Messerspitze
Koriander 1 Messerspitze
Chili Süßsauer Soße 1 Esslöffel
Zucker 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung: schnipseln

1.paprika waschen entkernen und in streifen schneiden - frühlingswiebel in röllchen schneiden (etwas vom grünen teil für später aufheben) - chilischote entkernen und klein schneiden

Zubereitung

2.zwiebel, paprika und chili in heißem ölivenöl anschwitzen - Tomatenstücke aus der dose zugeben - alle gewürze dazu ( vorsicht mit dem pul biber: sehr scharf ! ) - das ganze unter mehrmaligem rühren 5 min. sanft köcheln lassen bis das ganze etwas eindickt

3.danach in der pfanne zwei mulden in der gemüsemasse bilden und die eier in diese mulden setzen - eier bei niedriger temperatur ca. 10 min stocken lassen - zuletzt mit petersilie und etwas frühlingszwiebelgrün bestreuen

Beilagen

4.für die vegetarische version reicht man am besten ein fladenbrot dazu .... wer es nicht vegetarisch mag, der kann das gericht mit etwas chorizo zubereiten...und auch mit den hackfleischbällchen aus dem rezept ....Fleischbällchen in Tomaten - Rotwein Sauce ... harmoniert es perfekt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „afrikanisches "Shakshouka"“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„afrikanisches "Shakshouka"“