Mini-Quarkbrötchen

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
warmes Wasser 200 ml
Rapsöl 25 ml
Salz 2 TL
Brauner Zucker 2 TL
Trockenhefe 1 Pk.
Dinkel Mehl Type 630 300 g
Mandelmehl, entölt 125 g
Weizenvollkornmehl 75 g
Magerquark 250 g
Haferkleie 2 EL
Backpapier etwas
etwas Wasser etwas

Zubereitung

1.Wasser , Öl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben! Hefe darin auflösen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen!

2.Alle Mehlsorten dazugeben und verkneten. Dann Quark dazu und nochmal gut durchkneten!

3.Aus dem Teig Kugeln formen! Bei mir waren es 20! Je nach gewünschter Größe! Kugeln in der Haferkleie flachdrücknen.

4.Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigteilchen darauf mit Abstand verteilen! Ca. 30 Minuten gehen lassen! Etwas Wasser drumrum verteilen. Ca. 3 EL! Im Ofen ca. 20-30 Minuten goldbraun backen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Quarkbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Quarkbrötchen“