Gebäck: Kirsch-Blätterteig-Teilchen

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blätterteigrolle aus dem Kühlregal 275 g
Schattenmorellen 1 Glas
Puddingpulver Vanillegeschmack 3 EL
Zucker 2 EL (gestrichen)
Zimt 1 Msp
für die Glasur:
Puderzucker 4 EL
Zitronensaft 1 EL

Zubereitung

1.Den Blätterteig mit der Folie auf einem mit Backpapier belegten Backblech entrollen. Mit einem scharfen Messer in gleichmäßige Quadrate schneiden. Jeweils mit den Fingern den Rand leicht einrollen, damit beim Backen nachher nichts herausläuft. Man kann die Form dabei eher quadratisch lassen, oder man rollt den Teig so ein, dass man runde Törtchen erhält.

2.Die Kirschen in einem Sieb abgießen, dabei 2 - 3 EL Saft auffangen. Den Kirschsaft mit 2 EL Puddingpulver klümpchenfrei verrühren. Restliches Puddingpulver unter die Kirschen rühren. Kirschen, Puddingpulvermischung, Zucker und Zimt mischen.

3.Die Kirschen auf den Blätterteigteilchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 15 - 20 Minuten goldgelb backen.

4.Die fertigen Teilchen kurz abkühlen lassen und mit Puderzuckerguss beträufeln oder bepinseln. Danach trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebäck: Kirsch-Blätterteig-Teilchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebäck: Kirsch-Blätterteig-Teilchen“