Kirsch-Taschen

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig etwas
Mehl 300 Gramm
Quark Magerstufe 150 Gramm
Zucker 75 Gramm
Milch fettarm 6 Esslöffel
Sonnenblumenöl 4 Esslöffel
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Bittermandel Aroma 8 Tropfen
Für ide Füllung etwas
Sauerkirsche Konserve 1 Stück
Kochpuddingpulver Mandelgeschmack 1 Päckchen
Wasser 4 Esslöffel
Marzipanmasse 120 Gramm
Für den Guss etwas
Puderzucker 100 Gramm
Wasser heiß 1 Esslöffel
Mandeln gehobelt 40 Gramm

Zubereitung

1.Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

2.Sauerkirschen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Den Saft auffangen.

3.Puddingpulver und 4 Essl Wasser verrühren. Saft in einem Topf aufkochen, mit dem Puddingpulver andicken und die Sauerkirschen unterheben. Nochmals aufkochen.

4.Alle Zuaten für die Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer mit Knethaken auf mittlerer Stufe verrühren und dann schnell zu einem glatten Teig verkneten.

5.Teig in 12 gleich große Bälle teilen und jedes auf einer gemehlten Arbeitsplatte zu ausrollen. Durchmesser ca. 12-14 cm.

6.1 Essl. Sauerkirschmasse auf die Teigplatte geben. Marzipan in kleine Stücke schneiden und je 10 Gramm auf die Kirschmasse legen. Den Rand dabei frei lassen.

7.Den Teig zu einer Tasche zusammen klappen und die Ränder fest andrücken.

8.Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15-20 Minuten goldgelb backen. Anschl. auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

9.Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.

10.Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit 1 Essl. heißem Wasser verrühren.

11.Die Taschen damit bestreichen und mit den gerösteten Mandeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Taschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Taschen“