Heidelbeer-Marmelade mit einem hauch Vanille und HeidelbeerSirup

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK_Heidelberen 750 g
Gelierzucker 2:1 500 g
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Vanilleschoten (nur das Mark) 1 Stk.
Für den Sirup:
Heidelbeerreste aus dem Sieb etwas
Wasser 800 ml
Brauner Zucker 100 g
Die ausgekratzte Vanilleschote etwas

Zubereitung

1.Heidelbeeren auftauen und in eine Küchenmaschine geben und pürieren und anschließend durch ein Sieb drücken.

2.Das Heidelbeerpüree in einen Topf geben und das Vanillemark dazu geben und langsam aufkochen lassen.

3.Wenn es leicht Anfängt zu sprudeln, den Gelierzucker dazu geben und ca. 5-7 min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen!!!!!

4.Wenn diese gelungen ist, die Marmelade in Gläser füllen und auf dem Kopf auskühlen lassen!

5.Tipp: Statt Heidelbeeren kann man auch einen TK-Bereen-Mix nehmen das schmeckt auch sehr gut! Einfach so verfahren wie beschrieben, nur die Beeren vorher auftauen lassen! Meine Familie ist total verrückt danach!

6.Für den Sirup:

7.Alle Zutaten, bis auf die Vanilleschote in den Topf geben in die Marmelade gekocht hat, aufkochen und ca. 20-25 min. sprudelnd kochen lassen.

8.Den fast fertigen Sirup durch ein Sieb geben und nochmal für ca. 5-10 min. leicht köcheln lassen.

9.Die Vanilleschote in eine vorbereitete Flasche geben und den heißen Sirup darüber gießen, bverschließen und auskühlen lassen.

10.Schmeckt lecker verdünnt mit Wasser, aber man kann auch einen kleinen Schluck davon in Sekt machen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeer-Marmelade mit einem hauch Vanille und HeidelbeerSirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeer-Marmelade mit einem hauch Vanille und HeidelbeerSirup“