klassisches Rindfleisch mit Semmelkren

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinfleisch - am besten frisch vom Bauernhof 1 kg
Zwiebel 3 Stück
Karotten 4 Stück
Selerie 0,5 Kopf
Petersilienwurzel 0,5 Stück
Rinderknochen Stück
Pfefferkörner bunt etwas
Salz etwas
Pfeffer gemahlen etwas
Semmelwürfel etwas
Kren etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Zwiebel fein schneiden und in einem großen Topf in etwas Öl anschwitzen bis sie eine schöne gelblich-braune Farbe bekommen.

2.Karotten, Selerie und Petersilienwurzel in große Stücke schneiden und gemeinsam mit den Rinderknochen (kann man auch weg lassen) in den Topf geben.

3.Topf mit Wasser aufgießen und wieder auf den Herd stellen. Gewürze, je nach Geschmack dazugeben. Sobald die Suppe heiß ist das Fleisch in den Kochtopf geben und circa 2 Stunden (je nach Größe des Fleischstücks) in der Suppe bei mittlerer Hitze ziehen lassen (die Suppe soll hierbei immer heiß sein aber nicht kochen). Schaum immer wieder mit einer Suppenkelle abschöpfen.

4.Semmelwürfel in einem Topf unter regelmäßigem Rühren mit der Brühe aufgießen bis die Masse sämig ist. Geriebenen Kren hinzugeben (Menge je nach Geschmack). Mit Salz und etwas Muskatnuss abschmecken.

5.Rindfleisch in Scheiben schneiden und mit dem Semmelkren anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „klassisches Rindfleisch mit Semmelkren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„klassisches Rindfleisch mit Semmelkren“