Schäufele in Brotteig

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Brotteig etwas
Mehl 400 g
Hefe frisch 15 g
Zucker 1 Prise
Salz 1 Msp
Wasser etwas
Olivenöl etwas
Schäufele ohne Knochen 1,5 kg

Zubereitung

1.Die Hefe mit einer Prise Zucker und etwas Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, die aufgelöste Hefe in die Mitte dazuschütten. Mit Olivenöl und Wasser einen glatten Teig herstellen. Er sollte nicht kleben, wenn dass der Fall sein sollte noch etwas Mehl dazu geben. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Den Backofen auf 200°C vorheizen.

3.Den Teig auf einem Backbrett ausrollen. Das Schäufele trocken tupfen, auf den Teig legen und jetzt den Teig von allen Seiten über das Schäufele ziehen.

4.Auf ein Backblech legen und ca. 1 Stunde backen. Dazu scheckt z.B. Kartoffelsalat. Bei uns gibt es dass immer am Heilig Abend, da es gut vozubereiten ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schäufele in Brotteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schäufele in Brotteig“