Hähnchenbrustfilet in Erdnuss-Sauce

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingszwiebeln 4
Chilischote frisch 1 rote
Hähnchenbrustfilets 4
Salz etwas
Öl 3 EL
Kokosmilch ungesüßt 400 ml
Geflügelbrühe 150 ml
Erdnussbutter 2 TL
Sojasauce 4 TL
Limettensaft 1 EL

Zubereitung

1.Vorbereitung: Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Chilischote fein hacken. Die Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen und in jeweils 3 Stücke teilen.

2.Die Fleischstücke leicht salzen und in einer Pfanne in 2 EL Öl rundherum hellbraun anbraten. Das Fleisch dann auf einen Teller geben und zur Seite stellen.

3.In die noch heiße Pfanne 1 EL Öl geben und in dem Bratensatz die Hälfte der Frühlingszwiebeln und die Chilischote kurz andünsten. Die Kokosmilch und die Geflügelbrühe zugießen und aufkochen lassen. Mit 2 TL Erdnussbutter und 4 TL Sojasauce würzen.

4.Das Fleisch wieder in die Sauce geben und bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten garen. Den Limettensaft dazu geben und eventuell noch mit Sojasauce (je nach Geschmack) nachwürzen. Dazu passt Reis... Beim Anrichten mit den restlichen Frühlingszwiebelringen besteuen und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet in Erdnuss-Sauce“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet in Erdnuss-Sauce“