Asiatischer Rinderbraten mit Pak Choi

3 Std 35 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Öl 4 EL
Rinderschulter (Bug) 1,4 kg
Salz und Pfeffer etwas
Möhre 1 mittelgrosse
Zwiebel rot 1
Knoblauchzehe 1
Ingwer frisch 50 gr.
Zitronengras 2 Stangen
Chilischoten 2
Sternanis gemahlen 5 gr.
Sojasoße 80 ml
Rinderbrühe 600 ml
Pak Choi Senfkohl 500 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

1.In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten . Den Ofen auf 160 °C (Umluft 140 °C)vorheizen.

2.Möhre,Zwiebel,Ingwer,Knoblauchzehe schälen und in grobe Stücke schneiden . Zitronengras in grobe Stücke schneiden.Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.Gemüse ,Chili und Sternanis in die Pfanne geben und ca.5 Min.rösten .Mit Sojasauce (etwas zurückbehalten )und der Rinderbrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen .Das Fleisch mit dem Gemüse und der Sauce in einem Bräter geben und ca.3 Stunden im heißen Ofen zugedeckt garen.Dabei einmal wenden.

3.Pak Choi längst vierteln und in einer Pfanne mit 2 El Öl darin ca.8 Min.von allen Seiten goldbraun braten ,mit der restlichen Sojasauce ablöschen .

4.Den Gemüsesud durch ein Sieb in einen Topf passieren und auf die Hälfte einkochen lassen .Braten aufschneiden ,mit Pak Choi und Sud servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatischer Rinderbraten mit Pak Choi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatischer Rinderbraten mit Pak Choi“