Englisches Dessert mit beschwippsten Kirschen

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Quark mit Kirschen
Kirschen Schattenmorellen 750 g
Marsala Dessertwein 350 ml
Frischkäse 2 Pk.
Magerquark 250 g
Eigelb 2 Stk.
Sahne 350 g
Zucker 170 g
Vanilleschote 2 Stk.
Sahnesteif 1 Pk.
Zartbitterschokolade 100 g
Amarettini
Eiweiß 2 Stk.
Amaretto 4 cl
Mandeln gemahlen 150 g
Zucker 150 g

Zubereitung

Quark mit Kirschen

1.Die Kirschen bereits am Vortag in Likörwein einlegen. Frischkäse mit Magerquark und Ei, sowie Zucker mit einem Handrührgerät verrühren. Die Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen und mit Zucker und Sahnesteif hinzufügen und erneut alles verrühren bis eine feste Masse entsteht. Das Ganze bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit mit einem Sparschäler von der Zartbitterschokolade kleine Schokoraspeln abziehen und ebenfalls kalt stellen. Die Kirschen abtropfen lassen. Die Masse zum Schluss mit den Kirschen in 5 Glasschälchen schichten und als Finish die Schokoraspeln auf die Masse verteilen.

Amarettini

2.Alle Zutaten vermengen und mit einem Spritzbeutel auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech spritzen und ca. 30 min bei 130 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Englisches Dessert mit beschwippsten Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Englisches Dessert mit beschwippsten Kirschen“