Anden - Frikadellen

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 500 Gramm
Schinkenwürfel oder Bauchfleischwürfel (fein) 125 Gramm
Schrippe (trockenes Brötchen) 1 Stk.
Zwiebeln gehackt (fein) 2 mittelgrosse
Pfeffer etwas
Chillipulver etwas
Gewürzketchup etwas
Ei 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Zwiebeln fein hacken und das Brötchen einweichen.

2.Die Schinkenwürfel in einer gefetteten Pfanne, bei mittlerer Temperatur, leicht anbraten, keinesfalls rösten oder zu trocken werden lassen.

3.Die gehackten Zwiebeln zu den Schinkenwürfeln in die Pfanne geben und glasig werden lassen.

4.Aus dem eingeweichten Brötchen, dem Ei und dem Hackfleisch ein Brät anfertigen. Zu dem Brät, löffelweise, die Zwiebeln und Schinkenwürfel dazugeben, weiter kneten.

5.Das Brät mit den vorgenannten Gewürzen abschmecken.

6.Als Beilage eignen sich, die bei uns üblichen Produkte, wie Kartoffel, Bratkartoffeln oder Pommes - Frites. In Argentinen genießt man eine Backofen - Süßkartoffel mit Knoblauchbutter oder Sauerrahm dazu und einen leckeren Rotwein. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Anden - Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Anden - Frikadellen“