Penne auf Maronischaum á la "3klang">>

35 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maronischaum
Maronen vorgekocht vakuumiert 200 g
Schalotte 0,5
Frühlingszwiebeln, nur das Weiße 4
Butter 10 g
Zucker 1 TL
Kirschwasser 50 ml
Gemüsefond 400 ml
Sahne 100 ml
Salz etwas
Zitronenpfefer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
außerdem
Blattspinat gefroren oder frisch 150 g
Schalotte 0,5
Frühlingszwiebeln, nur das Weiße 5
Salz und Zitronenpfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Sahne 50 ml
Penne Rigate 150 g
Birne möglichst fest 1
Butter 10 g

Zubereitung

Vorbemerkung

1.In der letzten Woche waren wir in Darmstadt und besuchten am Abend das "café restaurant 3klang" und entschieden uns für dieses Essen. Freundlicherweise gab der Koch einen Teil seiner Geheimnisse preis. Der Rest ist meine Intuition und Phantasie. Sicher ist es nicht das Original, ist ihm aber recht ähnlich und schmeckt. Danke nochmals den Machern vom "3klang", wir können eure Lokalität nur weiterempfehlen.

Maronischaum

2.Schalotte putzen und klein würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Butter in einem Topf schmelzen, den Zucker dazu geben und leicht karamellisieren lassen. Nun die Schalottenwürfel und die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Mit dem Kirschwasser ablöschen, Maronen dazu geben und komplett einreduzieren lassen. Mit Fond und Sahne aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen.

3.Wenn die Maronen weich sind mit Salz und Zitronenpfeffer sowie etwas Muskat würzen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Wer mag kann das ganze auch noch durch ein Sieb streichen, uns waren die kleinen Reststücke der Maronen ganz lieb.

parallel dazu

4.Penne in Salzwasser bissfest garen. Butter in einem zweiten Topf erhitzen und restliche Schalotten und Frühlingszwiebeln anschwitzen. Blattspinat dazu geben und leicht kochen bzw. bei frischem nach dem Waschen nur leicht zusammen fallen lassen. Sahne angießen und mit Salz, Zitronenpfeffer und Muskat würzen. Birne waschen und achteln.

Finale

5.Penne unter den Blattspinat heben und alles auf Tellern anrichten. Die Birnenscheiben darüber legen und mit dem Maronischaum übergießen. Zum Schluss nochmals etwas Zitronenpfeffer darüber und einfach schmecken lassen. Nachbemerkung: wer´s vegetarisch will, ersetzt die Butter durch Pflanzencreme.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Penne auf Maronischaum á la "3klang">>“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne auf Maronischaum á la "3klang">>“