Gratinierte Nudel-Spinat-Nester mit Ei

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bandnudeln 200 g
Salz und Pfeffer etwas
Soße
Blattspinat tiefgefroren 200 g
Zwiebel 1
Knoblauch 1
Öl 2 EL
Doppelrahmfrischkäse 100 g
Milch 50 ml
Gemüsebrühe 75 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Eier 2
Fett für die Auflaufform etwas

Zubereitung

1.Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Spinat waschen und trockentupfen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen, hacken.

2.Öl in einem Topf erfitzen Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Frischkäse, Milch und Brühe dazugeben, ca 2 Min. köcheln, Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.Nudeln abgießen. Hälfte der Spinatsoße mit den Nudeln mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Jeweils zwei Mulde drücken. Je ein Ei In die Mulde gleiten lassen. Im vorgeizten Backofen bei 175° Grad 15- 20 Min. überbacken

4.Nudel,Spinat-Nester aus dem Backofen nehmen. Die übrige Spinatsoße auf die Nester verteilen und sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Nudel-Spinat-Nester mit Ei“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Nudel-Spinat-Nester mit Ei“