Spinat-Nudeln mit Hähnchenfilet

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
mittelgroße Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Öl 2 TL
gehackter TK Spinat 300 gr.
klare Brühe 0,5 TL
Hähnchenbrustfilets (a. 100 gr) 2
Salz, Pfeffer etwas
Bandnudeln 200 gr.
leichter Mozzarella (8,5 % Fett) 125 gr.
Zitronensaft 1 EL
Wasser 8 EL
evtl. gemahlener Koriander (muss nicht) etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit einem TL Öl in einem Topf glasig dünsten. Spinat unaufgetaut zufügen, Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. dünsten.

2.Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und in 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne pro Seite ca. 5 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Nudeln nach Packungshinweis garen. Mozzarella würfeln.

4.Filets in Scheiben schneiden.

5.Spinat mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft (und evtl. Koriander) abschmecken.

6.Nudeln abgießen und mit dem Spinat und den Mozzarellawürfeln mischen.

7.Mit den Hähnchenfiletscheiben anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Nudeln mit Hähnchenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Nudeln mit Hähnchenfilet“