Nonnenpfürzle mit Vanillesoße

20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Nonnenfürzle
Mehl 500 g
Hefe 30 g
Zucker 60 g
Milch 250 ml
Butter 60 g
Salz 1 Prise
Eier 4 Stück
Sultaninen 100 g
Zitronenschale 5 g
Backfett (pflanzlich Fett) etwas
Vanillesoße
Vanilleeis 1 Päckchen
Schlagsahne etwas
Minzblätter etwas

Zubereitung

Nonnenfürzle

1.Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Kuhle bilden. Die Hefe zerbröseln und in die Kuhle geben. Einen Teelöffel Zucker und lauwarme Milch dazugeben und mit etwas Mehl zu einem Teig verrühren. Den Zeig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 bis 40 Minuten gehen lassen. Den Teig mit den restlichen Zutaten zu einem lockeren Hefeteig anrühren und alles nochmal 40 Minuten gehen lassen. Mit einem Löffel Stücke aus dem Teig heben und in heißem Fett goldbraun backen.

Vanillesoße

2.Das Vanilleeis schmelzen lassen und die Sahne unterrühren. Die gewonnene Vanillesoße in kleinen Bechern dekorieren oder über den Nonnenfürzle leeren. Zu guter Letzt mit einem Minzblatt dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nonnenpfürzle mit Vanillesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nonnenpfürzle mit Vanillesoße“