Penne verde

25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Penne Rigate 400 Gramm
hellgrüne Paprikaschoten ungar. Art 2 Stück
Erbsen , ich nehme tiefgekühlte 250 Gramm
Petersilie fein geschnitten 1 Bund
Schalotte gewürfelt 1 Stück
Gemüsebrühe 250 Milliliter
Schlagobers 100 Milliliter
Biozitrone, etwas Abrieb und Saft 1 Stück
Creme Fraiche 1 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

Nudeln

1.Die Penne in ausreichend gesalzenem Wasser bissfest kochen, zur Seite stellen.

Sauce

2.Für die Sauce Schalotte schälen und klein schneiden. Die Paprika (ich nehme die milden hellgrünen, die bekommt man nicht immer im normalen Supermarkt, ich kenne sie als ungarische Sorte, etwas kleiner als die Normalen) ebenfalls klein schneiden. Petersilie waschen und hacken.

3.Schalotten in etwas Butter anschwitzen, dann kommen die gewürfelten Paprika dazu. Kurz anrösten, dann mit Suppe aufgießen. Weich kochen lassen, dann kommen die Erbsen (Nur die Hälfte!!) und das Obers dazu. Weitere zwei Minuten köcheln lassen. Von der Flamme nehmen. Nun kommen Zitronenabrieb, etwas Saft, Salz und Pfeffer und die Creme Fraiche dazu, das ganze fein pürieren mit dem Mixstab. Den Rest der Erbsen dazugeben und aufwärmen (nicht mehr kochen). Mit den Nudeln vermischen.

4.Ich habe es gestern mit gewürfeltem Schinken serviert, aber alternativ wären geröstete Pinien oder Walnüsse oder auch einfach geriebener Parmesan dazu auch gut passend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Penne verde“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne verde“