Pumpkin - Pecan - Pie

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pie Teig:
Mehl gesiebt 200 Gramm
Butter eiskalt 175 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Orangensaft 3 Esslöffel
Füllung:
Hokkaido-Kürbis 500 Gramm
Orangensaft 100 ml
Eier Größe M 2 Stück
Zucker 100 Gramm
Zucker braun Rohzucker 125 Gramm
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Muskatnuss frisch gerieben 0,25 Teelöffel
Ingwer gemahlen 0,5 Teelöffel
Salz 1 Prise
Puddingpulver 1 Esslöffel
Kondensmilch gezuckert 5 Esslöffel
Topping:
Butter 2 Teelöffel
Orangenabrieb 1 Teelöffel
Pekannusskerne 200 Gramm
Zucker braun Rohzucker 75 Gramm

Zubereitung

Teig:

1.Mehl mit der kalten Butter und dem Zucker mit der Gabel zusammen kneten. Dann den Saft Löffel weise unter kneten, der Teig sollte nicht mehr bröseln aber auch nicht kleben. In Folie ein wickeln und im Kühlschrank kalt legen.

2.Eine Pie-Form aus fetten und mit Brösel bestäuben. Den kalten Teig rund ausrollen, in der Größe der Form und dann damit aus legen. Den Boden mit der Gabel mehrmals ein stechen. Bei 200° im Ofen 5-8 Minuten backen.

Topping:

3.Die Pecan Kerne, Zucker, Butter und Orangenabrieb zusammen mengen. Als Ersatz für die Pecan gehen auch Walnuss Kerne.

Füllung:

4.Den Hokaido nehme ich da ich ihn nicht schälen muss. Es geht auch Butternut oder Anderer. Den Kürbis grob würfeln und im Orangensaft mit dem Zucker und den Gewürzen kochen bis er zerfällt. Durch ein Sieb streichen. Kalt stellen.

5.Zu dem kalten Kürbis Brei die Eier, Pudding Pulver, Milch und Salz unter rühren. Die Masse auf den vor gebackenen Pie Boden geben. Im 200° heizen Ofen 10 Minuten backen. Dann 20 Minuten bei 175° weiter backen. Die Pecan Kerne auf den Pie verteilen und weitere 10 Minuten bei der selben Temperatur weiter backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pumpkin - Pecan - Pie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pumpkin - Pecan - Pie“