Verliebter Russe - Russischer Zupfkuchen (Juliane Ziegler)

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für den Teig
Mehl 400 g
Zucker 170 g
Margarine 250 g
Kakao ungesüßt 60 g
Ei 1 Stk.
Backpulver 1 Päckchen
Zutaten für die Füllung
Quark 500 g
Zucker 230 g
Butter 250 g
Eier 3 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zutaten für das coole Früchtchen
Zucker 100 g
Orangensaft 100 ml
Erdbeeren tiefgefroren 500 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig werden gut vermischt und durchgeknetet, um dann, den daraus entstandenen Teig zu teilen. Ein Teil wird als Boden in die Backform gedrückt.

2.Alle Zutaten für die Füllung mit dem Mixer gut vermengen und auf den Boden, der bereits in die Backform gedrückt wurde, schütten. Nun nimmt man den Teil des Teiges, der noch übrig ist, um ihn über die Füllung zu bröseln.

3.Die fertig befüllte Kuchenform kommt nun für 50 Minuten, in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen.

4.Kleiner Tipp, den Kuchen bevor er in den Ofen wandert, mit einem eingefetteten Backpapier abdecken, damit die Streusel nicht schwarz werden.

5.Für das coole Früchtchen habe ich 100g Zucker, 100g Orangensaft und 500 g gefrorene Erdbeeren im Thermomix ca. 5 Minuten auf höchster Stufe zerkleinert und vermengt, bis ein sämiges Sorbet entstanden ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verliebter Russe - Russischer Zupfkuchen (Juliane Ziegler)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verliebter Russe - Russischer Zupfkuchen (Juliane Ziegler)“