Stachelbeerkuchen mit Baiserhaube

Rezept: Stachelbeerkuchen mit Baiserhaube
Beeren hätten mehr sein können, waren aber nicht mehr am Strauch ;-((
Beeren hätten mehr sein können, waren aber nicht mehr am Strauch ;-((
01:00
4
53907
18
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
750 Gramm
Stachelbeeren
Teig:
300 Gramm
Weizen Mehl Type 405
0,5 Päckchen
Backpulver
3 Stück
Hühnerei Eigelb frisch
150 Gramm
Butter
150 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
75 ml
Milch
1 Prise
Salz
Baiser
3 Stück
Eiweiß
3 Spritzer
Rum Aroma
200 Gramm
Zucker
1 Teelöffel
Zitronenabrieb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
7,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Stachelbeerkuchen mit Baiserhaube

ZUBEREITUNG
Stachelbeerkuchen mit Baiserhaube

1
Stachelbeeren pflücken ;-) oder kaufen dann ein Kg., waschen, putzen und abtrocknen lassen.
2
Backblech einfetten oder Backpapier nehmen. Dem Backofen auf 200° vorheizen.
3
Alle Teig Zutaten mit dem Schneebesen oder Rührgerät zu einen glatten Teig verrühren. Den Teig auf dem Backblech verstreichen. Die Stachelbeeren auf dem Teig verteilen. 30 -35 Minuten backen.
4
Die 3 Eiweiß mit einer Priese Salz steif schlagen, den Zucker da bei ein rieseln lassen und das Rum-Aroma zugeben. Nach der ersten Backphase von ca. 35 Minuten das geschlagene Eiweiß auf den Kuchen verstreichen. Bei 180° 10 -15 weiter backen, bis er ein schönes goldgelb bis hell braun hat. Unbedingt aufpassen verbrennt schnell.

KOMMENTARE
Stachelbeerkuchen mit Baiserhaube

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sieht äußerst schmackhaft aus. Da läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen. Habe gerade eine große Schüssel Stachelbeeren geschenkt bekommen. Vielleicht verarbeite ich sie so :-))) LG Geli
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Mmmm danke fürs Rezept,probiere ich morgen aus ☺
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Stachelbeeren mag ich auch gern zum Backen
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
So mag ich Stachelbeerkuchen auch am liebsten, mit dem mitgelieferten Baiser-Himmel - immer wieder eine Freude, so ein Stückchen zu genießen! LG Andrea

Um das Rezept "Stachelbeerkuchen mit Baiserhaube" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung