Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen

Rezept: Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen
exotischer Kartoffelsalat
43
exotischer Kartoffelsalat
5
8187
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen:
300 g
Kartoffeln
0,5 Stück
Apfel, gewürfelt
1 Stück
Frühlingszwiebel, Röllchen
4 Stück
Piri-Piri, sauer eingelegte Chilies, zerschnitten
150 g
Zucchini, gewürfelt
60 g
Möhre gewürfelt
1 Bund
Zitronenmelisse
1 Stück
Mozarella, gewürfelt
2 EL
Walnusskerne, gehackt
50 g
Paprikaschote rot
50 g
Rettich
Salatmarinade:
1 EL
Kokosflocken
1 EL
Oregano
1 el
Basilikum
1 EL
Olivenöl extra vergine
1 EL
Apfelessig
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
7,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen

Paprikagemüse mit Salzkartoffeln

ZUBEREITUNG
Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen

Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen
1
Die Kartoffeln würfeln und in Salzwasser vorkochen. Das Gemüse und feste Zutaten zerkleinern und nur kurz ins Salzwasser eintauchen und mit einem Sieb abtropfen lassen. Nun die Hälfte von dem Gemüse und Kartoffelwürfeln in einer Pfanne anbraten.
marinieren:
2
Beide Massen dann in einer Rührschüssel mit Kokosflocken, den Gewürzen, Essig und Öl als Salat marinieren.
3
In eine Schüssel füllen und als Vorspeise oder zu Kurzgebratenem Fleisch servieren.

KOMMENTARE
Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ein Salat zum schwelgen und sich satt essen. Prima mit dem Apfel und den Walnüssen, und auch die Kokosflocken gefallen mit sehr gut in Verbindung mit der Schärfe. Optimal sind auch die Kräuter dazu ausgewählt, das passt alles ganz wunderbar und hat Schmackes, würde ich sagen! LG Andrea
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klingt sehr lecker ! LG Dieter
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Danke fürs abändern und jetzt verstehe ich es auch....;-)).....LG Regine
   M****8
Höllisch scharf Kartoffelsalat. Aber interessant ist es schon und ich liebe schärfe LG Sabine
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Wie soll ich das verstehen? Die Hälfte der festen Zutaten anbraten? Bleibt die andere Hälfte roh und sind die Kartoffeln auch roh oder schon vorgekocht? Sorry aber vielleicht stehe ich etwas auf dem Schlauch denn der 1. Zubereitungsschritt ist für mich nicht ganz verständlich. Ansonsten finde ich den Kartoffelsalat mit all den Zutaten schön knackig und frisch. Mit Piri-Piri habe ich bisher noch nicht gewürzt denn die sind höllisch scharf und nicht jeder mag oder verträgt diese Schärfe......LG Regine

Um das Rezept "Kartoffelsalat mit Piri-Piri, Kokos, Zucchini, Mozarella und Walnüssen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung