Gemüsesuppe mit Mark-Klößchen

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Markenbutter 40 g
Kohlrabi mit dem Grün 1
Möhren 2
Petersilienwurzel 1
Lauchstangen jung 1 kl.
Blumenkohl frisch 0,5
Kartoffeln 3
Erbsen tiefgefroren 1 Tasse
Brühe zum Aufgießen etwas
Mark-Klößchen ** 10
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
16,7 g

Zubereitung

1.Vorarbeit: Kartoffeln und alle Gemüse suppen-gerecht kleinschneiden, dabei die zarten Blätter vom Kohlrabi für später beiseite legen.

2.Die Butter in einem großen Topf erhitzen und darin Möhren, Petersilienwurzel und Lauch mild andünsten. Kohlrabi, Blumenkohl und Kartoffeln zufügen und so viel Brühe angießen, bis alles etwa 1 cm hoch bedeckt ist. Wenn die Suppe kocht, etwa 20 Minuten lang sanft köcheln lassen.

3.In dieser Zeit die Mark-Klößchen in leicht gesalzenem Wasser garen und das Kohlrabi-Grün sehr fein kleinschneiden.

4.Nach den 20 Minuten die Erbsen in das Süppchen geben und noch 5 Minuten mitgaren, dann die fertigen Mark-Klößchen und das frische Kohlrabikraut unterheben, abschmecken und servieren.

5.Es gab noch ein einsames Würstchen, das ich für meinen Schatz dazugelegt hab - die Männer wollen halt "Fleisch" sehen, obwohl er auch mein Gemüsesüppchen sehr genossen hat!

6.** Mein Rezept für die Markklößchen steht hier in meinem Kochbuch: Mark-Klößchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsesuppe mit Mark-Klößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsesuppe mit Mark-Klößchen“