Rindfleischsauce mit Pilzen

2 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch mager 1 kg
Zweibel 2 Stk.
Olivenöl 3 EL
Salz und Pfeffer etwas
Peperoni 2 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 3 EL
Rinderfond a 400 ml 2 Gläser
Rotwein 600 ml
Champignons 600 gr.
Rama Cremefine 7 % 100 ml
Parmesan frisch gerieben etwas

Zubereitung

Rindfleisch und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Peperoni entkernen und in Ringe scheiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Rindfleisch portionsweise scharf anbraten, bei jeder Portion zum Schluss Zwiebeln dazu und mit braten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann in einen Topf geben. Das Tomatenmark zum Fleisch geben und mit andünsten. Jetzt mit Rinderfond und Rotwein auffüllen und die Peperonis dazu geben. Ca. 90 min köcheln lassen. Bzw. bis das Fleisch schön zart ist. In der Zwischenzeit die Champignons blättrig schneiden (ich nehme nur die Köpfe) und in einer Pfanne anbraten. Ist das Fleisch schön weich die Champignons dazu und mit erwärmen. Evtl. noch mal abschmecken und mit Rama Cremefine verfeinern. Gut dazu passen Nudel oder Gnocchi und frisch geriebener Parmesan.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischsauce mit Pilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischsauce mit Pilzen“