Rinderragout

2 Std 30 Min schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 600 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer gemahlen 1 TL
Kümmel 1 TL
Paprikapulver 1 TL
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Butter 1 EL
Mehl zum Bestäuben 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Zwiebeln 400 Gramm
dunkles Bier 200 ml
brauner Zucker 2 TL
Tomatenmark 2 TL
Wasser 300 ml

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Zitrone waschen und mit einem Sparschäler die gelbe Schale zur weiteren Verwendung abschälen.

2.Den Kümmel mit der Zitronenschale und der Butter fein hacken. Die Butter verhindert hierbei, dass der Kümmel quer durch die Küche springt. Gulasch mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Mehl bestäuben.

Zubereitung

3.Das Fleisch mit Sonnenblumenöl im Bräter anrösten, die Zwiebeln zugeben und weiterrösten. Zucker, Paprikapulver und Tomatenmark hinzufügen und bei kräftiger Hitze karamellisieren.

4.Zuerst mit Bier, danach mit Wasser schrittweise ablöschen und auffüllen. Den Bräter mit einem Deckel verschließen und im Programm „Heißluft mit Ringheizkörper“ auf der Einschubebene 2 bei 140 °C für 150 Minuten garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderragout“

Rezept bewerten:
4,14 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderragout“