Grüne Bohnen mit Zwiebeln süß-sauer

Rezept: Grüne Bohnen mit Zwiebeln süß-sauer
Wohl dem, der einen Garten hat
8
Wohl dem, der einen Garten hat
6
12736
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1200 Gramm
grüne Bohnen
4 TL
Salz
5 TL
Salz / kein Tippfehler
1500 ml
Wasser
250 ml
Tafelessig
6 Stück
Zwiebeln
6 EL
Zucker fein
6 TL
Senfkörner gelb
1 TL
Pfeffer weiß gemahlen
3 TL
Bohnenkraut fein geschnitten
4 TL
Dill gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
188 (45)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grüne Bohnen mit Zwiebeln süß-sauer

Gänsegriebenschmalz mit Kräutern
Vorräte Tomaten - Curry mit Paprika
Scharfe Bohnen unter Verschluss

ZUBEREITUNG
Grüne Bohnen mit Zwiebeln süß-sauer

1
Die Bohnen gut waschen und im Sieb abtropfen lassen. Die Enden abschneiden und eventuell vorhandene Fäden entfernen (wir haben keine Fäden).
2
Das Wasser in einem großen Topf mit 4 TL Salz zum Kochen bringen und die Bohnen hinein geben. Das Ganze nun ca. 10 Min. köcheln lassen.
3
Die Bohnen in ein Sieb schütten und kalt abschrecken. So bleibt die Farbe erhalten und der Kochvorgang wird abgebrochen. Gut abtropfen lassen.
4
Für den Sud schälen wir die Zwiebeln und schneiden sie in Halbringe.
5
Die Kräuter putzen wir und hacken sie fein.
6
Im selben Topf kochen wir wieder Wasser mit allen Gewürzen und den Zwiebeln auf und lassen den Sud ca. 5 Min. köcheln.
7
In der Zwischenzeit sind die Bohnen gut abgetropft und können nun in die Gläser gegeben werden.
8
Der Sud ist nun auch soweit und wird nun über die Bohnen gegossen, bis sie vollständig bedeckt sind.
9
The same procedure: Deckel zu und Kopf stellen, abkühlen lassen.
10
Zum Durchziehen benötigen wir ca. 2-3 Wochen, aber dann........

KOMMENTARE
Grüne Bohnen mit Zwiebeln süß-sauer

   nin0602
Muss man die noch einkochen damit sie länger halten?
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Wir haben zwar einen Garten, aber zu klein für den Anbau von Gemüse. Zum Glück gibt es die Zutaten auch käuflich zu erwerben ;-) LG
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Da haste recht ! Ich habe zwar keinen Gemüsegarten, nutze aber die Bohnenzeit und hole mir zum einfrieren welche auf dem Markt ! Was ich z.B. dann daraus machen werde, kannste Dir wohl denken...... ich mopse Dir nämlich gleich mal Dein Rezept und laß Dir 5 Sternchen dafür hier ;-) GLG Gabi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Du hast das wirklich sehr anschaulich erklärt und detailliert gezeigt…lecker!...☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Ich wäre froh, ich könnte das auch noch
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Und wer keinen Garten hat, bekommt die frischen Zutaten auf dem Markt :-) Tolles Einmach-Rezept, immer schön, solche besonderen Leckereien auf Vorrat zu haben! Vor allem, wenn es das so in der Variante gar nicht zu kaufen gibt. LG Andrea

Um das Rezept "Grüne Bohnen mit Zwiebeln süß-sauer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung