"Pusta- Pfanne"

Rezept: "Pusta- Pfanne"
schön scharf
1
schön scharf
01:30
5
1518
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stück
fertig gebratene Frikadellen
3 Stück
rote Paprika
1 Stück
gelbe Paprika
1 Stück
große Zwiebel
3 Esslöffel
Rosenpaprikapulver
Salz und Pfeffer
Zucker
Mehl
Milch
Wasser
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
24,8 g
Fett
12,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Pusta- Pfanne"

Vegetarisch - Ostermenü
Filetsteaks mit Gemüse Maren Gilzer

ZUBEREITUNG
"Pusta- Pfanne"

1
In einer großen Pfanne, die gewürfelte Zwiebel, mit dem Öl anbraten, die Paprike in Stücke schneiden und dazugeben. Ich schneide die Paprika immer in unterschiedliche Stücke. Gibt auf dem Teller mehr her ! Dann mit Wasser ablöschen. Das Paprikapulver dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hier entscheide ich wieder, superscharf oder lieber etwas milder ! Andicken (Schüttelbecher) mit Milch.
2
Die fertigen Frikadellen in die Soße legen und gemeinsam nochmals auf kleiner Flamme fertiggaren. Rezept für "Frikadellen", siehe Kochbuch.
3
Ich reiche dazu Salzkartoffeln und Stangenbohnen ! siehe Rezept "Speckbohnen"

KOMMENTARE
"Pusta- Pfanne"

Benutzerbild von smartz
   smartz
Da bekomme ich Hunger! 5 Sterne von mir. LG, Stefan
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Ganz toll und lecker zubereitet, 5* und LG
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Mir würde schon allein das Gemüse so zubereitet schmecken.
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Wiklich, wunderbar gemacht
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Hast Du recht gschmackig zubereitet; ich würde wegen der Optik die Frikadellen (bei uns "faschierte Laberln") schön braun braten. Wie gesagt nur wegen der Optik. Jedenfalls hast Du Dir 5* redlich verdient. LG vom Waltl !

Um das Rezept ""Pusta- Pfanne"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung