Auf Zedernholz gegrilltes Lachsfilet

4 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lachs ohne Haut und Gräten 1,5 kg
Knoblauchzehen 4 Stk.
Ingwer 30 g
Sojasoße etwas
Olivenöl etwas
Grillbretter aus Zederholz - unbehandelt etwas
Beilage
Kartoffeln ungeschält frisch 30 Stk.

Zubereitung

Infos zu den Grillbrettern

1.Grillbretter ausreichend wässern - sonst brennen die wie Zunder - ca. 2 - 3 Stunden. Das Grillbrett kann während des Grillens Feuer fangen. Daher eine Sprühflasche mit Löschwasser bereitstellen.

Zubereitung

2.Knoblauch abziehen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen und in Portionen teilen (die auf das Brett passen!). Fisch in Ingwer, Knoblauch, Sojasoße und Öl marinieren. Kühl stellen und wenigstens 3 Stunden ziehen lassen. Grill auf mittlere Hitze anheizen, Grillbrett kurz auf den Grill legen, Holz wenden und Fisch auflegen. Deckel schließen und Fisch zwischen 8 - 15 Minuten (hängt von der Dicke der Stücke ab - und dem persönlichen Geschmack!) garen. Darf gern noch glasig sein!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auf Zedernholz gegrilltes Lachsfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auf Zedernholz gegrilltes Lachsfilet“