Geschmortes vom Schopf mit Knochen

Rezept: Geschmortes vom Schopf mit Knochen
Im Gegensatz zum "Gebratenes......." siehe Rezept v.23.8.14;
2
Im Gegensatz zum "Gebratenes......." siehe Rezept v.23.8.14;
01:30
3
1408
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Scheiben
vom Schweinsschopf -nacken, mit Knochen
Gemüsebrühe wenig
grüner Pfeffer frisch gemahlen
Piment-Neugewürz frisch gemahlen
0,5 KL
Salz
2
Knoblauchzehen mit Messer breitgedrückt
2
Zweige Rosmarin frisch
2
Zwiebelviertel mit innerer Schale
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmortes vom Schopf mit Knochen

ZUBEREITUNG
Geschmortes vom Schopf mit Knochen

1
Schmortopf mit soviel Brühe füllen, daß das Fleisch gerade berührt wird; ich hab einen Einsatz im Topf, sodaß ich mehr Brühe einfüllen kann, die somit nicht verdampft; ohne Einsatz müßte man häufig nachfüllen.
2
Ich schmore zwischen 80 und 90 Grad; Schmordauer ca. 90 Minuten;
3
Die Schopf(-nacken)scheiben beidseitig salzen, pfeffern, pimentieren, in den Topf legen und die Oberseite mit den gequetschten Knoblzehen, Rosmarinzweige und den Zwiebelvierteln belegen.
4
Deckel drauf und es geht schon dahin; immer wieder Temperaturkontrolle (nicht mehr als 90 und nicht weniger als 80 Grad); Der Vorteil des schmorens gegenüber dem braten ist der, daß das Fleisch zarter wird. Außer braten im Rohr, womöglich noch im Tontopf. Mahlzeit !
5
Beilage nach Belieben; ich esse gern dazu einen reschen Salat mit Kürbiskernöl und Bratkartoffel.

KOMMENTARE
Geschmortes vom Schopf mit Knochen

Benutzerbild von Margherita
   Margherita
Ich mache das auch oft so ähnlich, schmeckt wirklich ausgezeichnet. LG Margrit
Benutzerbild von gertil
   gertil
Ja koch ich auch so ist am besten. Superzart und saftig wie schon Dieter schrieb. GGLG Gerti
Benutzerbild von Test00
   Test00
Hast du gut gemacht. Mache ich schon viele Jahre so. Sanft gegart, superzart und saftig. LG. Dieter

Um das Rezept "Geschmortes vom Schopf mit Knochen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung