Mangold-Gratin mit Tomaten und Schafskäse

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mangoldblätter 400 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Butterschmalz 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Wasser/Gemüsebrühe falls vorhanden 1 Schuss
Saure Sahne 150 g
Mehl 1 TL
Tomaten 400 g
Schafskäse 200 g
Olivenöl etwas
Chilischote 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
12,9 g

Zubereitung

1.Mangold waschen und die dicken Stiele entfernen. Die Blätter in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und zusammen mit den Mangoldstreifen im Butterschmalz andünsten. Mit Wasser/Gemüsebrühe ablöschen und die Saure Sahne zusammen mit dem Teelöffel Mehl unter den Mangold rühren. Ca. 5 -10 Min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Der Schafkäse wird in Würfel geschnitten oder grob zerbröselt.

3.Eine flache Auflauf oder Tarteform mit Öl auspinseln und die Mangoldmasse einfüllen. Die Tomatenscheiben fächerartig darauf legen und darüber die Schafskäsewürfel bzw. -brösel verteilen. Mit etwas Öl beträufeln - je nach Geschmack.

4.Jetzt geben wir unser Gratin für ca. 25 Min. in den vorgeheizten Ofen bei 175°.

5.Mit Baquette servieren! Guten Appetit!

6.PS: jetzt hätt ich doch beinahe die extrem scharfe kleine Chillischote vergessen, die je nach Geschmack am Tisch noch über das Gratin geschnippelt wird.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold-Gratin mit Tomaten und Schafskäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold-Gratin mit Tomaten und Schafskäse“