Un Kurabiye

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl gesiebt 500 g
Kartoffelmehl 500 g
Puderzucker 250 g
Backmargarine 500 g

Zubereitung

Zimmerwarme Margarine mit den anderen Zutaten zu einem weichen Teig verkneten. Man kann den Teig nun ausrollen und ausstechen, oder man formt eine lange Rolle mit etwa 4-5cm Durchmesser. Dann schneidet man von der Rolle etwa 2cm dicke Scheiben ab und drückt mit einer Gabel Muster in den Teig. Anschließend bei 180Grad backen bis sie Goldgelb sind. Ergibt ca. 60-100 Kekse. Je nachdem wie groß man die Plätzchen macht. Ich persönlich steche sie gerne rund aus und drücke Muster mit Keksstempeln drauf. Die noch heißen Plätzchen mit Puderzucker bestäuben, oder eine Hälfte in Kuvertüre tunken. Sehr lecker zu türkischem Tee.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Un Kurabiye“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Un Kurabiye“