Hähnchenbrustfilets "Athen" mit Römersalat

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 4
Oliven grün 12
Schafskäse - in 4 Scheiben teilen 50 g
Pesto grün 4 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salat:
Römersalathetherzen 3
Cocktailtomaten 150 g
Zwiebel rot, gewürfelt 1
Thaiknoblauch, - klein gewürfelt oder gepreßt 1
Senf 1 TL
Olivenöl 4 EL
Weißweinessig 2 EL
Wasser 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
außerdem:
Zahnstocher etwas

Zubereitung

1.Hähnbrustfilets waschen, trocken tupfen und an der Seite eine Tasche hineinschneiden. Aufklappen und das Innere mit 1 TL Pesto bestreichen.

2.Pro Hähnchenbrust je 3 Oliven in Scheiben schneiden, Sowie je 1 Scheibe Schafskäse und auf das Pesto in die Tasche legen. Zuklappen und mit einem Zahnstocher zusammenstecken. Danach außen mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Nun entweder in der Pfanne oder auf dem Grill in einer Aluschale von jeder Seite 5-10 Minuten braten/grillen

4.Salat in Streifen schneiden und waschen. Cocktailtomaten vierteln.

5.Für die marinade Öl, Weißweinessig, Senf, Zwiebelwürfel und Knoblauch mit Wasser verrühren Salat und Tomaten zugeben und alles gut miteinander vermischen

6.Dazu gab es bei uns Zwiebelbaguettes

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilets "Athen" mit Römersalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilets "Athen" mit Römersalat“