Speck-Marmelade

3 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bauchspeck 1 kg
Gemüsezwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 30 Stk.
Worcestersoße 30 ml
Balsamico 10 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz 3 TL
Jalapeño 3 Stk.
Pimenton de la vera 1 TL

Zubereitung

1.Bauchspeck in Scheiben schneiden. Zwiebeln in halbe Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen. Jalapenos klein würfeln. Gas- oder Pellet-Grill auf 160 Grad vorheizen. Bei Gas: Hickory-Räucherchips verwenden. Ich verwende auf dem Pellet-Grill eine Mischung aus Hickory, Kirsche und Buche.

2.Speck in eine feuerfeste (gußeiserne) Pfanne geben, Zwiebeln und Knoblauch darüber verteilen. Die Jalapenos und die Gewürze mit der Worcestersauce und dem Balsamico vermischen und über die Speck-Zwiebel-Knoblauch-Mischung gießen.

3.Die Pfanne in den vorgeheizten Grill stellen. Deckel schließen und 1 Stunde garen. Danach die Temperatur auf 120 Grad reduzieren und weitere 2 Stunden garen. Danach alles in eine Küchenmaschine geben und zu einer stückigen Paste pürieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Speck-Marmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Speck-Marmelade“