Backen: Fächer-Baklava

mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Baklava Teigblätter 1 Paket
= sehr dünne Yufka-Teigblätter etwas
Sonnenblumenöl 80 ml
Grieß 175 g
* für den Teig/ die Sauce
Milch 200 ml
Eier 5
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Mandeln gemahlen 200 g
* für den Sirup
Wasser 500 ml
Zucker 400 g
Zitronensaft 2 EL

Zubereitung

1.Zuerst den Sirup zubereiten. dafür Zucker und Wasser in einen Topf geben, aufkochen, Zitronensaft dazugeben und noch ca. 2 Minuten kochen lassen. Dann vom Herd nehmen und erkalten lassen.

2.Währenddessen den Teig zubereiten, dafür ein Baklava-Teigblatt dünn mit Öl bestreichen, dann dünn etwas Grieß daraufstreuen. Nun von der schmalen Seite her fächerförmig zusammenfalten und anschließend auf ein mit Öl bestrichenes Backblech setzen.

3.Restliche Teigblätter genauso mit Öl bestreuen, mit Grieß bestreichen und zusammenfalten.

4.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten goldgelb backen.

5.In der Zeit Milch, Eier, Zucker und Vanillezucker mit Hilfe eines Schneebesens verrühren. Zuletzt das Backpulver unterrühren.

6.Nun diese Flüssigkeit gleichmäßig auf die Teigblätter gießen.

7.Mandeln darüberstreuen.

8.Blech wieder in den Herd stellen und weitere ca. 15-20 Minuten hellbraun backen.

9.Backblech aus dem Ofen nehmen und heißen Teig mit Sirup gleichmäßig übergießen.

10.Erkalten und Sirup dabei einziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Fächer-Baklava“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Fächer-Baklava“