Baklava Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Baklava Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Fruchtige Baklava - Rezept
1:00 Std
(41)
Mohn Baklava - Rezept
40 Min
(21)
Baklava - Rezept
1:50 Std
(53)
Kokos Baklava - Rezept
1:10 Std
(14)
Crème brulée: Ein köstliches Dessert - Tip
Crème brulée: Ein köstliches Dessert
Tipp
Gries Baklava - Rezept
40 Min
(53)
Russische Baklava - Rezept
Botschafter Baklava - Rezept
Baklava - Rezept
Baklava - Rezept
45 Min
(41)
Baklava - Rezept - Bild Nr. 2193
1:00 Std
(6)
Baklava - Rezept
55 Min
(82)
Candle-Light-Dinner – Romantik für zwei - Tip
Candle-Light-Dinner – Romantik für zwei
Tipp
ZUTATEN
  • Eier
  • Mehl
  • Milch
  • Öl
  • Zucker
  • Walnüsse gehackt
  • Rosinen
  • Kakaopulver
  • Backpulver
  • saft fon halben Zitrone
  • fruchtsaft nach belieben
  • Schokoladen-Fettglasur
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Filoteig
  • Marzipan
  • Eier
  • Walnüsse grob gemahlen
  • Aprikosenlikör
  • Semmelbrösel
  • Rosinen
  • Öl
  • Zuckersirup
  • Wasser
  • Zucker
  • Rosenwasser
  • Saft von 1 Zitrone
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Haselnüsse gehackt
  • Mandeln gemahlen
  • Walnüsse gehackt
  • Pistazien gehackt
  • Zucker
  • Butter
  • Filoteig Blätter
  • Honig
  • Wasser
  • Zitrone
  • Türkischer Kaffee
  • Zucker
  • Wasser
  • Sahne
  • Quark
  • Mascarpone
  • Zucker
  • Butter
  • Apfelsaft
  • Amarettini Mandelkekse
  • Himbeere tiefgefroren
  • Himbeere frisch
  • Ananas
  • Limette
  • Mandelblättchen
  • Rohrzucker
  • Joghurt
  • Sahne
  • Kokos-Rum
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Blätterteig
  • Mandeln gehackt
  • Pistazien gehackt
  • Zucker
  • Wasser
  • Nelkenpulver
  • Butter zerlassen
  • Mandelmilch
  • Hühnerbrust
  • Milch
  • Zucker
  • Vanilleschote
  • Vanilleschote
  • Zucker
  • Sahne
  • Eigelb
  • Himbeeren tiefgefroren
  • Vanillezucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Baklava Teigblätter
  • sehr dünne Yufka-Teigblätter
  • Sonnenblumenöl
  • Grieß
  • Milch
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Mandeln gemahlen
  • Wasser
  • Zucker
  • Zitronensaft
Zum Rezept
ZUTATEN
  • eier, davon 5 Eigelb und 3 ganze Eier
  • Zucker
  • Schmand
  • Backpulver
  • Mehl
  • Öl
  • Speisestärke
  • Walnüsse gehackt
  • Zucker
  • Wasser
  • Zitrone
  • Butter
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Walnüsse grob gemahlen
  • Mandeln
  • Pistazien grün
  • Filoteig
  • Zucker
  • Butter flüssig
  • Honig flüssig
  • Wasser
  • Rosenwasser
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Filoteig
  • gemahlene Nüsse, zB Walnuss, Mandel
  • Zimt
  • Zucker
  • Wasser
  • Agavensirup
  • Zitronensaft
  • gemahlene Vanille
  • Rapsöl mit Butteraroma
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Blätterteig TK
  • Haselnüsse gehackt
  • Mandeln gehackt
  • Eiweiß
  • Zucker
  • Zimt gemahlen
  • Butter
  • Honig
  • Zitronen
  • Wasser
  • Pistazie gehackt
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Süße, orientalische Baklava

Baklava ist eine orientalische Süßspeise, die Sie ganz einfach selbst herstellen können. Sie benötigen einige Grundzutaten wie Blätterteig oder Yufka-Teigblätter, gehackte Mandeln, Walnüsse, Pistazien, Zucker und Butter oder Margarine. In einigen Regionalküchen werden zudem Zimt und Eier für die Herstellung verwendet. Nach dem Backen servieren Sie die Baklava in einem selbstgemachten Sirup. Sehr typisch ist Zitronen-Sirup mit Zucker oder Honig. Aber auch Varianten mit Rosenwasser und Orangensaft sind sehr verbreitet.

Eine Süßspeise, unzählige Varianten

Baklava ist im gesamten östlichen Mittelmeerraum, in Nordafrika und dem westlichen Asien sehr verbreitet. Der genaue Ursprung ist bis heute ungeklärt, allerdings scheint der Name der Süßspeise aus dem Osmanischen Reich zu stammen. In Griechenland wird Baklava als Fastenspeise serviert, deren 33 Teigblätter sich auf das Alter von Jesus Christus beziehen sollen. In Armenien sind würzige Varianten mit Nelken sehr beliebt und iranisches Baklava erhält sein besonderes Aroma durch die Zugabe von Kardamom und Rosenwasser.
Empfehlung