Gemüsesalat mit (selbst eingelegter )Salzzitrone

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschoten Konserve abgetropft 3 Stück
Aubergine frisch 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Obstessig 1 EL
Pflanzenöl 150 ml
Salzzitrone eingelegt 0,5
Oliven schwarz entsteint 150 gr.
Olivenöl 2 El
Zitrone 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie gehackt 1 EL
Salz 0,5 TL

Zubereitung

Die Aubergine waschen ,trocknen ,putzen und in etwa 1cm große Würfel schneiden .Das Ei trennen,Eiweiß verquirlen und mit Essig und 1/2 TL Salz mischen .Die Auberginen-Würfel in dieser Mischung wenden und im heißen Pflanzenöl ausbacken .Aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen . Die Paprika abtropfen lassen ,und in grobe Stücke schneiden .Die Salzzitrone schälen ,die Schale waschen ,trocknen .Zitronenfleisch und Schale fein würfeln .Das Gemüse mit Zitronen-Würfeln und Oliven mischen .Aus Olivenöl und Zitronensaft ,Pfeffer (Salz braucht man nicht mehr da die Salzzitrone genug Salz abgibt )ein Dressing rühren und über den Salat geben .Mit der Petersilie bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsesalat mit (selbst eingelegter )Salzzitrone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsesalat mit (selbst eingelegter )Salzzitrone“