Joghurt-Gries-Kuchen mit Sommerbeeren und Streuseln

2 Std 10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 500 Gramm
Mandeln gehackt 80 Gramm
Butter 170 Gramm
Zucker 330 Gramm
Vanillin-Zucker 1 Päckchen
Beeren 400 Gramm
Öl 250 ml
Vollmilch-Joghurt 250 Gramm
Weichweizengrieß 250 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 6 Stk

Zubereitung

1.Für die Streusel 250 gr. Mehl, die Butter, 80 gr. Zucker, die gehackten Mandeln, 1 Prise Salz und Vanillinzucker mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten und kalt stellen.

2.die Eier und Joghurt mit dem Öl verrühren

3.Gries, restl. Zucker, restl. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz unterrühren.

4.den Teig auf eine gefettete Fettpfanne (hohes Backblech) streichen

5.Beeren ( Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Blaubeeren.. je nach Geschmack) auf den Teig verteilen

6.Streusel drüberstreuen

7.im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen (E-Herd 175 Grad, Umluft 150 Grad)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Gries-Kuchen mit Sommerbeeren und Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Gries-Kuchen mit Sommerbeeren und Streuseln“