Maiwirsing z.B. mit Kartoffelstampf und Bratwurst

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing 1 Stk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Butter 20 gr.
Mehl 1 EL
Milch etwas

Zubereitung

Maiwirsing

1.Der Maiwirsing ist den Winter über gewachsen und nicht so kompakt wie der übliche Wirsing, auch der Geschmack ist feiner, deshalb kann man ihn sowohl mit einer kräftigen Bratwurst, wie auch einem feinen Maischollenfilet kombinieren.

2.Die losen Blätter entfernen, den Kopf vierteln und den Strunk herausschneiden. In Streifen schneiden und waschen. Blanchieren

3.Eine Mehlschwitze herstellen, der Wirsing soll später nicht darin ertrinken sondern nur etwas Bindung bekommen, Butter mit Zwiebelwürfeln und Knoblauch erhitzen mit Mehl abstäuben und mit Milch auflösen, würzen mit Salz Pfeffer und Muskat würzen. Den Wirsing hinzufügen und 15-20 min. garen je nach gewünschter Bissfestigkeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maiwirsing z.B. mit Kartoffelstampf und Bratwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maiwirsing z.B. mit Kartoffelstampf und Bratwurst“