Zwiebel-Roggen-Mischbrot

Rezept: Zwiebel-Roggen-Mischbrot
mit Sauerteig
10
mit Sauerteig
02:30
6
858
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Zwiebel
Paprikapulver edelsüß
Öl zum Rösten
350 gr.
Weizenmehl Type 550
350 gr.
Dinkelmehl Type 630
300 gr.
Roggenschrot Type 1800
1 Pk.
Sauerteigextrakt
2 Pk.
Trockenhefe
4 TL
Salz
700 ml
Wasser lauwarm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
46 (11)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebel-Roggen-Mischbrot

Restebrot

ZUBEREITUNG
Zwiebel-Roggen-Mischbrot

1
Zwiebel mit etwas Paprikapulver bestreuen und in Öl braun rösten. Danach auf ein Küchentuch ausbreiten, damit etwas Öl entzogen wird.
2
Die Trockenzutaten verrühren, Wasser und Zwiebel zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen Teig 2 Stunden zugedeckt warm stellen. Das Volumen sollte sich ungefähr verdoppeln.
3
Den Teig auf einer bemehlten Fläche noch einmal mit den Händen durchkneten, zu einem Brot formen und in einen Gärkorb legen. (Ich habe daraus 2 kleine Brote gemacht) Noch einmal 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.
4
Den Teig auf ein Backblech stürzen, den Korb entfernen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca 75 Minuten backen. Während des Backens eine Tasse Wasser mit in den Backofen stellen !!

KOMMENTARE
Zwiebel-Roggen-Mischbrot

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Sehr aromatisch und vollmundig, schon durch die tollen verschiedenen Mehlsorten. Die Zugabe der gerösteten Zwiebeln mit Paprika lassen keinen Zweifel aufkommen, dass dieses Brot garantiert einmalig und superlecker ist. Noch etwas warm und frisch aus dem Ofen ... unwiderstehlich!!! LG Andrea
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
mmmmh .....so ein Brot ganz frisch mit bisserl Butter - da brauch ich nix anderes....LG
Benutzerbild von elfenike
   elfenike
Danke, dass Du mein Lieblingsbrot gebacken hast und auch noch in eine neue Variante! LG Elfe
   h****i
Ein tolles Brot hast Du gebacken. Tolle Zutaten 5***** LG rita
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz toll. So schmeckt das Brot. Selbstgeröstete Zwiebeln sind doch viel leckerer wie diese Röstzwiebeln aus dem Supermarkt. LG. Dieter
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Schön von Dir wieder was zu hören! Prima Rezept!! LG, Gudrun. :-))

Um das Rezept "Zwiebel-Roggen-Mischbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung