Pfannengericht: Mango-Garnelen-Rahmpfanne mit Pasta

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mango-Garnelen-Rahmpfanne
Zwiebel 30 Gramm
Ingwer 5 Gramm
Gewürzöl: Kräuteröl aus mein KB 2 EL
Mangofruchtfleisch 100 Gramm
Riesengarnelen tiefgekühlt 8 Stück
Sahne 10% Fett 100 ml
Walnuss europäisch 15 Gramm
Orangenessig mit Champagner 2 EL
Pfeffer bunt etwas
Flor de Sal etwas
Pasta
Linguine 60 Gramm
Wasser gesalzen 600 ml
Orangenessig mit Champagner 1 EL
Pfeffer bunt 0,5 EL
Topping
Balsamico-Creme etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

Vorbereitung Pasta

1.Salzwasser zum Kochen bringen und die Pasta ca. 7 Minuten bissfest garen, abgießen und mit Orangenessig und Pfeffer mischen

Vorbereitung

2.Zwiebel und Ingwer schälen und hacken...Mango von Kern lösen, schälen und in grobe Stücke schneiden...Garnelen unter heißem Wasser auftauen lassen...Walnüsse knacken und hacken

Kochen

3.Öl in einer Pfanne erhitzen...Zwiebel- und Ingwerstücke glasig dünsten...Mangostücke und Garnelen dazugeben und mit sanft anbraten (ca. 5 Minuten) ...mit 50 ml Sahne ablöschen und ca. 5 Minuten sanft köcheln lassen...Walnüsse und 50 ml Sahne dazugeben und weitere 3-5 Minuten einkochen lassen...mit Pfeffer und Salz abschmecken...Pasta unterheben und ca. 2 Minuten mit erwärmen...Herdplatte ausschalten und mit Orangenessig abrunden

Servieren

4.Auf einen flachen Teller anrichten und heiß servieren -wer mag kann Balsamico-Creme dekorativ darüber ziehen-

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Mango-Garnelen-Rahmpfanne mit Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Mango-Garnelen-Rahmpfanne mit Pasta“