Pfannengericht: Gemüse-Kokosrahm-Nudelpfanne mit Garnelen

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Garnelen
Riesengarnelen tiefgekühlt 11 Stück
Öl 2 EL
Pfeffer bunt etwas
Gemüse-Kokosrahm-Nudelpfanne
Zwiebel 45 Gramm
Fenchel frisch 100 Gramm
Butternusskürbis 80 Gramm
Strauchtomaten 300 Gramm
Kokosmilch 165 ml
Sahne 45 ml
Pfeffer bunt etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Muskat etwas
Currypulver etwas
Sellerieblätter getrocknet etwas
Nudeln 100 Gramm
Käse gerieben 50 Gramm
Dunkeln Apfelkorn aus emari KB 2 EL

Zubereitung

Garnelen

1.Garnelen unter heißem Wasser auftauen, trocknen tupfen und in gepfefferten Öl ca. 5 Minuten ringsrum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen

Gemüse-Kokosrahm-Nudelpfanne

2.Wasser mit Salz zum Kochen bringen...Nudeln in ca. 8 Minuten bissfest garen...abgießen und etwas abkühlen lassen

3.Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden...Fenchel waschen und kleinwürfeln, Kürbis wachen, schälen sowie event. entkernen und in Streifen teilen...Tomaten waschen und achteln...Kokosmilch mit Sahne glatt rühren

4.Zwiebel in Garnelenbratenfett anschwitzen, Fenchel und Kürbis hinzugeben und ca. 3-5 Minuten mit schmoren lassen...Tomaten dazufügen und etwas einkochen lassen sowie lose Tomatenhaut entfernen...Kokossahne untermengen und ca. 5 Minuten köcheln lassen...pfeffern, salzen und mit Muskat, Curry und Sellerieblätter würzen...Nudeln, Garnelen und Käse unterheben und ca. 3 Minuten mit erhitzen und zum Schluss mit Dunkeln Apfelkorn abrunden

Servieren

5.Die Gemüse-Kokosrahm-Nudelpfanne mit Garnelen auf einen tiefen Teller geben und mit apfelschorle oder ein Gläschen des Apfelkorns genießen

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Gemüse-Kokosrahm-Nudelpfanne mit Garnelen“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Gemüse-Kokosrahm-Nudelpfanne mit Garnelen“