Hähnchenschenkel im Tomatennest

Rezept: Hähnchenschenkel im Tomatennest
einfach, schnell, preiswert und suuuuper lecker
5
einfach, schnell, preiswert und suuuuper lecker
00:20
13
957
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Hähnchenschenkel
2 Stk.
Tomaten
1 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Knoblauchzehen
2 Stk.
Peperoni eingelegt
Salz, Pfeffer, Paprika
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenschenkel im Tomatennest

Gesundwerdpampe für Jesper
Hähnchenschenkel mit Knoblauch

ZUBEREITUNG
Hähnchenschenkel im Tomatennest

1
Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen, von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprika scharf würzen, mit der Oberseite in eine Auflaufform legen und im Backofen bei 225°C knusprig grillen, derweil die Tomaten waschen und grob würfeln, die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden, Peparoni in Ringe schneiden
2
nach ca. 25 Minuten die Auflaufform aus dem Backofen nehmen, die Hähnchenschenkel umdrehen, die Tomatenwürfel um die Hähnchenschenkel legen, mit etwas Salz würzen, die Zwiebelringe, Knoblauchstifte und Peperoniringe über den Tomatenwürfeln verteilen, alles in Backofen geben und ca. 25 die Schenkel knusprig grillen, auf Tellern anrichten und mit Pommes servieren

KOMMENTARE
Hähnchenschenkel im Tomatennest

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist lecker, LG Barbara
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das Nest sieht einfach lecker aus, das ist eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Oh wie lecker, das ist auch was für mich ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
sehr gut...auch ohne Pommes.....LG Sabine
Benutzerbild von smartz
   smartz
Geschmackserlebnis pur. Von mir gibts dafür 5 Sterne! LG, Stefan

Um das Rezept "Hähnchenschenkel im Tomatennest" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung