Vorräte : Frische Brennessel - getrocknete Brennessel

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
frische Brennessel etwas
Für eine Tasse Tee
Brennesel frisch 4 Blätter
oder getrocknet etwas
heißem Wasser übergießen mit
Agavensirup zum Süßen etwas
wer mag etwas

Zubereitung

1.Nicht nur dass Brennesseln sehr gesund sind, als Tee zubereitet sehr lecker ist.

2.Die Brennessel steht nun kurz vor der Blüte und vorher sollte sie für die Vorräte gepflückt und getrocknet werden. Dazu lege ich sie erst einmal einige Stunden ausgebreitet auf den Balkon, so haben alle Kleisttierchen noch einmal eine Chance davon zu kommen :-) Später lege ich sie dann auf Backpapier zum Trocknen.

3.Hinweis: ich nehme KEINE Zeitung denn dieser widerliche Gestank der Druckerschwärze brauch ich nicht....

4.1 bis 2 Tage trocknen die Brennesseln dann gut und kommen in ein Gefäß.....und die stehen für die "Vorräte" bereit :-)

Frischen Tee zubereiten

5.Dazu entweder frische Brennesselblätter, das bietet sich gerade an, in eine Tasse legen und mit heißem Wasser übergießen. Viele meinen immer das Wasser müsse kochen, das ist nicht ganz richtig, das Wasser sollte eben nicht kochen....aber gut ziehen. Wer mag süßt mit Agavensirup. Ich trinke ihn täglich, allerdings nur so lange er heiß ist, wenn er abgekühlt ist mag ihn so nicht, das ist Geschmackssache.

Auch lecker

Kommentare zu „Vorräte : Frische Brennessel - getrocknete Brennessel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorräte : Frische Brennessel - getrocknete Brennessel“