Ofenspargel mit Petersiliensauce und Kokos-Hähnchenschnitzel

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ofenspargel
weißer Spargel 8 Stangen
Limette 4 Scheiben
Zucker etwas
Butter etwas
Salz etwas
Petersiliensauce
saure Sahne 1 Becher
Knoblauchzehe 1
Blattpetersilie 1 Bund
Pistazienkernöl 1 Schuss
Eier, hart gekocht 2
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Kokos-Hähnchenschnitzel
Hähnchenbrust 400 g
Eier 2
Kokosraspeln etwas
Semmelbrösel etwas
Mehl etwas
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
21,5 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

Ofenspargel

1.Den Spargel schälen und ggf. das holzige Ende abschneiden. Ein Bogen Alufolie bereit legen und mit etwas Butter in der Mitte aussreichen, eine Prise Salz und eine Prise Zucker darauf verteilen und 2 Limettenscheiben darauf geben. Nun die Spargelstanden darauf legen und wieder oben drauf, etwas Butter, Zucker, Salz und die Limettenscheiben.

2.Nun die Alufolie schön luftdicht verschließen und für ca. 30 - 35 Minuten ab damit in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen.

Petersiliensauce

3.Die saure Sahne zusammen mit der Knoblauchzehe in ein hohes Gefäß geben, die Petersilie grob hacken und ebenfalls dazugeben, zum Schluss einen Schuss Pistazienkernöl dazugeben und mit dem Zauberstab pürieren, dann in eine Schüssel umfüllen.

4.Die beiden hart gekochten Eier fein hacken und unterheben und nun noch mit Salz, Pfeffer und etwas Piment d'Espelette abschmecken.

Kokos-Hähnchenschnitzel

5.Die Hähnchenbrust schräg in Schnitzel schneiden, diese etwas flach klopfen. Nun eine Panierstraße aufbauen: 1. Station: eine flache Schale mit etwas Mehl. 2. Station: eine flache Schale mit den beiden verkleppterten Eiern, die mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette gewürzt sind. 3. Station: eine flache Schale mit einer 1:1- Mischung aus Semmelbröseln und Kokosraspeln.

6.Nun die Hähnchenschnitzel zuerst im Mehl wenden, dann das überschüssige Mehl gut abklopfen, nun durch das gewürzte Ei ziehen und schlussendlich im Semmelbrösel-Kokosraspel-Gemisch wälzen und anschließen in einer Pfanne in heißem Öl schwimmend ausbacken, dabei immer wieder die Pfanne kreisend über der Platte bewegen, so dass das Öl überschwappt und die Pannade schön fluffig wird und aufgeht. Anschließend auf Küchenkrepp entfetten.

Finish

7.Den Spargel auf einem Teller anrichten und die Petersiliensauce darüber geben und Schnitzel dazu geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenspargel mit Petersiliensauce und Kokos-Hähnchenschnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenspargel mit Petersiliensauce und Kokos-Hähnchenschnitzel“