Apfelkuchen auf dem Blech

Rezept: Apfelkuchen auf dem Blech
4
01:10
1
1359
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl
500 Gramm
Zucker
250 Gramm
Margarine
5
Eier
2 Päckchen
Vanillinzucker
1 Päckchen
Backpulver
10
Apfel Boskop
Zironensaft
etwas Zucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1833 (438)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
69,2 g
Fett
16,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkuchen auf dem Blech

ZUBEREITUNG
Apfelkuchen auf dem Blech

Die Eier trennen.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.Ein Backblech fetten und mit Paniermehl bestreuen. Eigelb,Zucker,Margarine und Vanillinzucker schaumig rühren.Dann Backpulver,Mehl und Zironensaft dazu.Zuletzt das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.Den Teig auf das Backblech streichen.Die Äpfel schälen und in Spalten schneide,dann auf dem Teig vetteilen und mit Zucker bestreuen.Dann ca.1 Stunde backen. Nach dem backen gleich nochmal mit Zucker bestreuen!

KOMMENTARE
Apfelkuchen auf dem Blech

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Ich bin etwas verwundert über die Menge des Zuckers. Wenn ich aber die Zubereitung lese dann denke ich das ein Teil des Zuckers zum bestreuen vor und nach backen gedacht ist. Wäre allerdings sinnvoll wenn du dann schreibst wieviel von dem Zucker in den Teig gehört......LG Regine

Um das Rezept "Apfelkuchen auf dem Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung