Eierlikör-Torte nach Oma Elfriede

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Boden
Zucker 160 gr.
Mandeln gemahlen 200 gr.
oder Haselnüsse etwas
Rum 1 Schuss
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Wasser 10 EL
Zimt gemahlen 1 TL
Nelken gemahlen 1 Msp
Piment gemahlen 1 Msp
Kakao ungesüßt 1,5 EL
Backpulver 0,5 Päckchen
Belag
Sahne 30% Fett 0,75 Liter
Bourbon-Vanillezucker 6 EL
Rum zum tränken des Bodens etwas
Eierlikör etwas
Schokoraspel etwas

Zubereitung

1.Zucker, Vanillezucker, Wasser und Rum schaumig rühren. Danach Gewürze, Kakao, Mandeln und Backpulver unterrühren. .

2.Den Teig in eine gefettete Springform geben und 30 - 40 Min. im vorgeheizten Backofen bei 170°C backen - Stäbchenprobe

3.Den Boden vollständig auskühlen lassen

4.Je einen Becher Sahne mit 2 EL Vanillezucker sehr steif schlagen - Achtung - keine Butter herstellen ;-)

5.Den Boden auf eine Tortenplatte legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Rum beträufeln, nicht ertränken ;-)

6.Einen Tortenring um den Boden legen, hilfsweise geht auch der Rand der Springform

7.2/3 der Sahne glatt auf den kalten Boden streichen und 2 Stunden im Kühlschrank entspannen lassen. Die restliche Sahne natürlich auch kühlen ;-)

8.Die Restsahne mit Hilfe eines Spritzbeutels oben am Rand als "Überlaufschutz" applizieren.

9.Den Eierlikör auf der freien Fläche verteilen wer will darf noch mit Schokoraspeln dekorativ tätig werden und ab damit über Nacht in den Kühlschrank, dort zieht der Geschmack des Likörs in die Sahne und Selbiger wird an der Oberfläche zumindest so fest, dass er nicht mehr von der Torte läuft.

10.Guten Hunger

11.2 Personen = 26/28er Form 1 Person = 18er Form

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Torte nach Oma Elfriede“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Torte nach Oma Elfriede“