Joghurt Dessert

2 Std 54 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
TK-Himbeeren 500 g
Joghurt 500 g
Zucker 100 g
Himbeergeist 100 ml
Milch 50 ml
Gelantine 6 Blatt
Sahne 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Die TK-Himbeeren mit Zucker bestreuen und auftauen lassen. Anschließend die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb passieren. Die Gelantine einweichen. Wenn ich 6 Blatt nehme, wird es ein lockeres Dessert; bei 9 Blatt eignet es sich als Tortenfüllung auf einem Bisquit.

2.Die Kerne in einen Topf mit dem Himbeergeist und der Milch geben und aufkochen lassen. Die Masse durch ein Sieb passieren. Die Gelantine in dem durchpassierten Milch-Himbeergeist-Mischung auflösen.

3.Den Joghurt mit dem Himbeermark mischen und die Milch-Himbeergeist-Gelantine-Mischung hinzufügen. Das ganze kühl stellen.

4.Ab und zu nach der Masse schauen, wenn die Masse anfängt zu gelieren, durchrühren und außerhalb des Kühlschranks stellen. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Die Crème in Gläser fülle oder die Masse auf den Tortenboden mit einem Tortenring umgeben auffüllen. Die Crème kalt stellen.

5.BEMERKUNG: Die Himbeeren können durch Früchte der Saison ersetzt werden. Es ist ein leichtes frisches Dessert, das saisonell veränderbar ist. Der Alkohol dient dem besseren Aroma, also sollte dieser den Früchten angepasst werden oder komplett weggelassen werden. In diesem Fall die Gelantine in einem Teil des Früchtemarks auflösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt Dessert“