Ei im Nest

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spinat tiefgefroren 250 Gramm
Zwiebel gehackt 1 Stück
Schmelzkäse Gouda 2 Esslöffel
Muskat etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 100 Milliliter
Kartoffel mehlig kochend 300 Gramm
Milch lauwarm 50 Milliliter
Muskat etwas
Butter 1 Esslöffel
Hühnereier frisch 3 Stück
Wasser 1000 Milliliter
Essig 50 Milliliter
Salz 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
77 (18)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Die Vorbereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und kochen.

2.Den Spinat antauen lassen.

Die Fertigstellung

3.Die Kartoffeln kochen. Die Zwiebel in etwas Butter anschwitzen. Den angetauten Spinat zufügen und leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Etwas Brühe angießen.

4.Sind die Kartoffeln gar, abgießen und warm halten.

5.In einem Topf das Wasser mit dem Essig und dem Salz zum kochen bringen. Danach so weit runterdrehen, dass das Wasser nur noch simmert.

6.Das Ei langsam aus der Schale in eine Kelle gleiten lassen. Das Eigelb sollte heil bleiben. Mit der Kelle langsam in das Essigwasser gleiten lassen. Jetzt nach eigenem Gusto garen lassen. Ich nehme ca. 4 Minuten ~ weiches Ei.

7.In diesen 4 Minuten den Kartoffelstampf zubereiten und den Schmelzkäse zum Spinat geben. Umrühren, fertig.

Auch lecker

Kommentare zu „Ei im Nest“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ei im Nest“