Vegan : Reis - Champignon - Pfanne mit Zuckerschoten

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel geschnitten 2 mittelgroße
Alsan Bio etwas
Champignons braun frische
Zuckerschoten 200 gr.
gemahlenen Pfeffer frisch
würzen mit Gemüse-Salz* etwas
Koriander wer ihn mag etwas
gekochten Reis 300 gr.

Zubereitung

Vorbereitungen

1.Die Pilze mit einer Bürste abbürsten, die Zwiebel pellen und schneiden, die Zuckerschoten vorbereiten, ggf. schneiden und den Reis in Salzwasser mit Gemüsebrühe kochen. Den Reis dann in ein Sieb abgießen und zur Seite stellen.

...Herd an...Pfanne raus...

2.Die Zwiebeln im Alsan anschwenken, die geschnittenen Champignons dazu geben, mit Gemüsebrühe würzen und braten, einige Male durch schwenken. Dazu komen dann die Zuckerschoten und zum Schluß noch den Reis. Alles gut mischen, ggf. nachwürzen. Obendrauf, wer es mag, den geschnittenen Koriander drüber geben.

3.Auf Teller anrichten und guten Appetit - Dazu hatten wir einen Karotten-Apfel-Salat

Hilfreiche Links

4.* Vorräte : Gemüse - Salz

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Reis - Champignon - Pfanne mit Zuckerschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Reis - Champignon - Pfanne mit Zuckerschoten“